Unser Projekt

 Im Sommer 2020 entstand gemeinsam mit unserem Partner-Teichwirt
die Idee und auch ein erstes Konzept (s. Skizze)
für ein mobiles SolarBelüftungsSystem zum Betrieb gleichzeitig mehrerer UmwälzBelüfter. 

Dieses Belüftungssystem sollte einen umgenutzten landwirtschaftlichen Anhänger 
als Basis haben. 
Die Luftpumpen für die Belüfter sollten mittels einer batteriegestützten PV-Anlage 
mit  Strom versorgt werden.

Auf dieser Seite informieren Sie über den Fortschritt dieses in Sachen "Wasserbelüftung" innovativen Projekts.  

Der Zweck eines mobilen BelüftungsSystems besteht darin ...

Beispiel eines mobilen Belüftungssystems
Belüfter mit einseitigem Wasserauswurf mit Generatorstromversorgung 


Bildnachweis: LFV Westfalen Lippe / Notfall-Anhänger

Unser Basisfahrzeug ist ...

... ein einachsiger Heulader des Herstellers "KRONE", der nicht mehr zum Einsatz kommt und daher für das mobile batteriegestützte SolarBelüftungsSystem umgenutzt werden soll.

Der Träger für die PV-Module ...

... ist ein speziell für den Krone-Heulader konstruiertes Gestell aus Alu-Winkelprofilen
für 4 PV-Module in Ost-West-Anordnung mit einer Modulneigung von 30°.

Der Träger für die PV-Module ...

... wurde zusammengebaut, mit den PV-Modulen bestückt und 
dann auf dem Gitteraufbau des Heuladers montiert.

Die PV-Module und die elektrischen Komponenten ...

... der batteriegestützten PV-Stromversorgung wurden 
durch SolARenner professionell ausgelegt, konfiguriert und geliefert.

Die Alu-Transportbox für die vier Speicherbatterien ...

... wurde mit Abstandshaltern aus hartem Schaumstoff ausgepolstert, 
Belüftungsöffnungen wurden gebohrt, die Durchführungen für die beiden Batteriekabel und die Kabelverbindungen sowie der Sicherungslasttrennschalter wurden montiert (30.11.2021)    

Auf der Anschlußtafel für die PV-Elektrik ...

... wurde die Anordnung der einzelnen Komponenten konzipiert, 
die des Sinuswechselrichters mit MPPT-Laderegler, der Generatoranschlußbox, der zwei Zeitschaltuhren, zweier wetterfesten Doppelsteckdosen und die des Batterieanzeigegerätes
(30.11.2021)